Stimmtraining ist weit mehr als Korkensprechen, Zungengymnastik und Lippenflattern. Es kann und sollte sich nicht darin erschöpfen, schnell mal irgendwelche „Fehler“ zu korrigieren oder mit vermeintlichen „Tipps“ und „Tricks“ die Stimme und deren Wirkung im Außen zu optimieren. Stimmliche Entwicklung, wie ich sie verstehe, ist ebenso ganzheitlich, tiefgehend wie nachhaltig. Denn eine Stimme gibt es nicht ohne dem Menschen, dem sie gehört. Hinter jeder Stimme steht eine einzigartige Persönlichkeit mit einzigartigen Potenzialen.

In meinen Stimmtrainings nehme ich den ganzen Menschen in den Blick. Meine Trainings und Coachings zielen nicht auf kosmetische Stimm-Optimierung (von außen), sondern auf tiefgehende Selbsterfahrung und persönliche Entwicklung (von innen). Vielleicht fragen Sie sich jetzt, wie so etwas aussehen kann?

Möglicherweise bekommen Sie Antworten, indem ich Ihnen ein paar Fragen zeige. Fragen, die so oder ähnlich regelmäßig in meinen Coachings und Trainings auftauchen. Und vielleicht spüren Sie bei der einen oder anderen Frage: Stimmtraining kann durchaus „ans Eingemachte“ gehen.

Mögliche Fragen in meinen Stimmtrainings

  • Was hindert mich daran, mir wirklich Gehör zu verschaffen? Die Stimme zu erheben?
  • Aus welchem Grund gelingt es mir nicht, auch meine „laute“ Seite zu leben?
  • Was will die Angst vor anderen zu sprechen mir wirklich sagen? Was ist ihre positive Absicht?
  • Was blockiert mich, mich wirklich zu zeigen – auch mit meinen verletzlichen Seiten?
  • Was würde ich persönlich und mein Team gewinnen, wenn ich weniger perfektionistisch wäre?
  • Wie kann ich als Führungskraft in Kontakt mit meiner Inneren Stimme kommen – und stimmiger führen?
  • Was habe ich davon, mich hinter meiner permanent freundlich-netten Art zu verstecken?
  • Wie kann ich meine Wut nicht zerstörerisch, sondern produktiv und verantwortlich nutzen – zum Wohle aller im Unternehmen?
  • Was kann es bedeuten, wenn ich ständig stimmlich angeschlagen bin? Geplagt von Husten, Schnupfen, Heiserkeit?
  • Was ist es, was mich davon abhält, Farbe zu bekennen und klar und deutlich zu sprechen?
  • Was würde ich verlieren und was würde ich gewinnen, wenn es mir mehr und mehr gelingt, klar und integer meine Wahrheit auszusprechen?
  • Welche Töne werden in meinem Unternehmen angeschlagen – und welche nicht? Welche „Zwischentöne“ oder „Missklänge“ sind hörbar?

Sicherlich merken Sie: Stimme ist ein Kosmos – und Stimmtraining weit mehr als Sie bislang vielleicht dachten.

Stimmtraining ist Persönlichkeitsentwicklung

Wollen Sie erfahren, was ein Stimmtraining Ihnen und Ihren Mitarbeitern bringen könnte? Dann lassen Sie uns einfach ausführlich über Ihre aktuellen Herausforderungen sprechen. Melden Sie sich hier an für ein kostenloses Beratungsgespräch: https://www.erfolgsfaktor-stimme.com/seminare-vortraege/

Scrollen Sie einfach runter bis zum Anmelde-Formular. Ich freue mich von Ihnen zu lesen. Bis dahin!